Beschreibung

Der Landkreis Serranía de Ronda ist viel mehr als nur ein Ensemble von Bergen mit üppiger mediterraner Vegetation: Er bietet tiefe, sanft daliegende Täler, enge Schluchten und schroffe Steilwände sowie tausendjährige Höhlen wie La Pileta und El Gato, wo Spuren prähistorischer Bevölkerung erhalten sind.

In Ronda erwartet den Reisenden ein romantisches Ambiente mit Legenden rund um Straßenräuber und Toreros.

Die immense Stierkampfarena der Stadt ist eine der ältesten ihrer Art. Die tiefe Schlucht, die das Flussbett des Guadalevín bildet, teilt die Stadt in zwei Teile und ist zum Wahrzeichen Rondas geworden. Unter anderem folgende Dörfer gehören zu diesem Landkreis: Gaucín, GenalguacílCartajima, Alpandeire, Pujerra, Ronda, Igualeja, Parauta, Cuevas del Becerro, Jimera de Líbar, Jubrique und Benarrabá.

Entdecken Sie hier die ganze Schönheit der Gemeindegebiete im Landkreis Serranía de Ronda.