Routen der burgen und klöster

X

Kommentare

Keine Kommentare
  1. 0/5 gastronomie
0 Personen haben diese Fremdenverkehrsressource bewertet
X

Für die Bewertung einer Fremdenverkehrsressource müssen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Passwort identifizieren

click for loging or Register
Reisebegleitheft
X

You need to be logged in to add this content to your trip plan.

click for loging or Register

Burgen und Klöster, Schwert und Kreuz. Im von jeher begehrten Andalusien trotzen seit Urzeiten Städte mit ihren iberischen Zyklopenmauern oder römischen Schutzwällen.

Es waren jedoch vor allem die Präsenz des Islam (8. -15.Jh.) und der Heilige Krieg zwischen Christen und Muselmanen, die diesen Landstrich mit Alcazabas, Alcázares, Burgen und Türmen übersäten.

Im mittelalterlichen Gebräu der Rassen und Religionen entstanden viele der Gebäude, die noch heute zu bewundern sind.

Mit den christlichen Heeren kamen die Mönche: Karthäuser, Hieronymiten oder Franziskaner errichteten ihre Zönobien.

Als endlich Frieden einkehrte, verwandelten einige Herren, ganz nach der italienischen Mode, ihre Burgen in Paläste.

Die Eroberung Amerikas, der Handel, die Bedrohung durch Berber oder Engländer - in einem Wort: das Imperium - erforderte eine wirksame Verteidigung, und so füllte sich die andalusische Küste unter Philipp II. mit Spähtürmen und unter den Bourbonen mit Festungen und Bollwerken.

Ein großer Teil der Zerstörungen an unseren Burgen und Klöstern wird den Truppen Napoleons zugeschrieben.

Die Säkularisierung durch die Liberalen 1836 gab den Rest.

Zu guter letzt Romantiker, Kultusministerien und Amerikaner, die sich den Burghof von Veléz Blanco nach New York mitnahmen.

Wie dem auch sei, wir werden den Spuren einer langen, kriegerischen Epoche folgen, die das Erscheinungsbild vieler andalusischer Dörfer geprägt hat.

Es bleiben Ruinen zu Hauf und nicht wenige Rekonstruktionen. Nichtsdestotrotz: auf ins Gefecht.

Suchmaschine

Drucken Suchergebnisse

Burgen oder Paläste: Granada und Almeria

Der Sturm auf Boabdil. Granada und Jaen

Der Atllantik.Cadiz

Der Aufschwung der Herrschaften: Córdoba

  • Städte: Belalcázar, Cabra, Córdoba, Espejo, Espiel, Iznájar
  • Provinz: Córdoba
  • Art: Kulturelle Routen
  • Subtyp: Routen der burgen und klöster
  • Córdoba ist ein Land der Burgen. Die Gründe dafür sind vielfältig: das Alter zahlreicher Dörfer, die Bedeutung der Region als wichtige Gr...

Das Vermächtnis Fernandos des Heiligen. Sevilla

Das Mittelmeer: Almeria, Granada und Malaga

Die grenze. Cadiz und Malaga

Tor nach Andalusien Jaen

  • Städte: Baños de la Encina, Canena, Cazorla, Ibros, Jaén, Jódar
  • Provinz: Jaén
  • Art: Kulturelle Routen
  • Subtyp: Routen der burgen und klöster
  • Die Provinz Jaén, strategisch wichtiger Punkt zwischen der kastilischen meseta und dem Guadalquivirtal, weist noch Reste von iberischen Z...

Sancho IV der Köhne und Kolumbus. Huelva

X
Login
Register

Log in with your account

Case sensitive, make sure caps lock is not enabled.
Case sensitive, make sure caps lock is not enabled.

Please log out or exit your browser when you're done.

If you have forgotten you access details, here for help

X

There are results found in the following travel websites.

Please click on them:

X

You are going to be redirected to an external url to finish the reservation process.

Please click the button below:

Text created automatically

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen ein besseres Benutzererlebnis zu bieten und um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die Sie basierend auf Ihren Navigationsgewohnheiten interessieren könnten.

Wenn Sie fortfahren, auf unserer Website zu surfen, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Richtlinien zu Datenschutz und Cookies akzeptieren.