Geländewagen

X

Kommentare

Keine Kommentare
  1. 4/5 gastronomie
1 Personen haben diese Fremdenverkehrsressource bewertet
X

Für die Bewertung einer Fremdenverkehrsressource müssen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Passwort identifizieren

click for loging or Register
Reisebegleitheft
X

You need to be logged in to add this content to your trip plan.

click for loging or Register

Geländewagen

Die Fahrzeuge, die als Geländewagen bezeichnet werden, kamen zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Kriegsfahrzeuge auf, wurden dann als Gewerbefahrzeuge und mit der Zeit auch als Privatwagen verwendet. Heutzutage werden sie auch als Fahrzeuge für den Freizeittourismus benutzt und bieten uns die Möglichkeit, Ausflüge und Fahrten über rutschiges oder schwer befahrbares Gelände zu machen.

Man kann sie ohne Fahrer mieten, d.h., jeder kann eine Strecke nach seinen Wünschen wählen, oder man kann sich einem Unternehmen anvertrauen, das sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat, und sich von ausgebildeten Fahrern, die das Gelände perfekt kennen, zu den verborgensten und schönsten Fleckchen bringen lassen, die man sich nur vorstellen kann.

Geländewagen haben zwar ganz besondere Eigenschaften, die sie für Fahrten auf wildem und schwierigem Gelände geeignet machen, aber sie sind keine unzerstörbaren Maschinen und haben auch ihre Grenzen. Wie jedes andere Fahrzeug brauchen sie eine sorgfältige und umsichtige Behandlung, damit sie ihre optimale Leistung bringen können.

Möglichkeiten für Geländefahrten  

In den vielen unterschiedlichen Landschaften Andalusiens gibt es zahlreiche Routen, die für diese Art Fahrzeuge organisiert werden.

Die Küste von Almería ist z. B. ein ideales Gebiet, wo man nicht nur die Natur genießen, sondern auch Erfahrungen machen kann, bei denen man sehr interessante und bereichernde historische Daten kennenlernt.

Auch in der Provinz Cádiz ist die Landschaft hervorragend geeignet, sich in eine wilde Natur zu wagen und durch die Sierra de Grazalema oder Los Alcornocales zu fahren. Die Gebirgszüge Cazorla und Segura in Jaén oder Tejeda und Alhama mit den Tälern des Flusses Verde in Granada sind ideal, um sie mit einem Geländewagen zu entdecken.

Vorsichtsmaßnahmen und Empfehlungen  

Bevor Sie zu einer Fahrt mit dem Geländewagen starten, sollten Sie sich über die Entfernung informieren, die Sie zurücklegen möchten, um den notwendigen Treibstoff bereit zu haben. Außerdem müssen Sie den Zustand der Wege und die Wetterbedingungen kennen.

Vergessen Sie nicht, die Fahrzeugmechanik, den Zustand des Motors, der Reifen usw. zu untersuchen.

Wie bei jedem Fahrzeug muss man die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen beim Fahren treffen und über eine ordnungsgemäße Fahrzeugversicherung verfügen.

Je nach der gewählten Strecke kann das Gelände mehr oder weniger schwierig sein, d.h., man sollte sich nicht in unzugängliche Gebiete vorwagen, es sei denn, man hat die nötige Sachkenntnis und Erfahrung. Andernfalls wäre es ratsam, den Dienst eines Berufsfahrers in Anspruch zu nehmen.

Notwendige Ausrüstung  

Die Ausrüstung für Ausflüge im Geländewagen ist nicht anders, als die im eigenen Fahrzeug, und die evtl. notwendigen Sicherheitselemente, Ersatzteile usw.

Kontrollieren Sie, ob ein Ersatzreifen im Wagen ist und ob dieser sich in gutem Zustand befindet.

Und achten Sie darauf, eine zusätzliche Ausrüstung vorzubereiten, wie Lebensmittel, Getränke, Fotoapparate, etc., mit denen die Fahrt bequemer und unterhaltsamer wird.

Allgemeine Informationen

season: Herbst, Frühling, Sommer, Winter Ideal for: Freunde, Familien, Junge, Lgbti, Seniorengerecht, beschäftigen, Paare, ich reise allein Ideal locations: Sierra de Castril, Sierra de Baza, Doñana, Córdoba y la Zona del Guadalquivir, Antequera y Entorno, Axarquía/Costa del Sol Oriental, Costa de Almería, Almería y su Entorno, Bahía de Cádiz, Costa de la Luz (Cádiz), Alpujarra Almeriense/Río Nacimiento, Costa Tropical y Valle de Lecrín, Altiplano de Baza, Huescar y Castril, Costa de la Luz (Huelva), Alto Guadiato, Andévalo y Parque Minero, Hoya de Guadix y Marquesado, Desierto de Tabernas, Costa del Sol Occidental, El Aljarafe, Jerez de la Frontera, La Alpujarra Granadina, La Campiña (Sevilla), Pueblos Blancos/Sierra de Grazalema, Sierra Sur y Campiña de Jaén, Sevilla y Entorno, Sierra Alhamilla, Vía Verde de la Sierra, Valle del Guadalhorce, Jaén y Entorno, Serranía de Ronda/Valle del Genal, La Vega y la Campana, Sierra Norte, Sierra de Hornachuelos, Los Alcornocales, Sierra María-Los Vélez, Del Estrecho, Montes de Málaga, Despeñaperros, Sierra de Cardeña y Montoro, Sierra de Huétor, Sierra de Andújar, Sierra Mágina, Sierras Subbéticas, Sierras de Tejeda, Almijara y Alhama, Sierras de Cazorla, Segura y las Villas, Sierra de Aracena y Picos de Aroche, Sierra de las Nieves, Sierra Nevada, Cabo de Gata-Níjar
X
Login
Register

Log in with your account

Case sensitive, make sure caps lock is not enabled.
Case sensitive, make sure caps lock is not enabled.

Please log out or exit your browser when you're done.

If you have forgotten you access details, here for help

X

There are results found in the following travel websites.

Please click on them:

X

You are going to be redirected to an external url to finish the reservation process.

Please click the button below:

Text created automatically

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen ein besseres Benutzererlebnis zu bieten und um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die Sie basierend auf Ihren Navigationsgewohnheiten interessieren könnten.

Wenn Sie fortfahren, auf unserer Website zu surfen, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Richtlinien zu Datenschutz und Cookies akzeptieren.