Almócita

Almócita
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Kleiner Verwaltungsbezirk, der zwischen der Sierra Nevada und der Sierra de Gádor liegt. Der Bezirk befindet sich im Naturschutzpark Parque Natural de Sierra Nevada, der aufgrund seines landschaftlichen, botanischen, faunischen und anthropologischen Reichtums ein Naturparadies ist.

Die maurische Architektur, typisch dieser Gegend, ist noch sehr gut erhalten. Die Pfarrkirche ist besonders sehenswert.

Geschichte

Dieser Ort wurde von Tubals Vorfahren gegründet. Der arabische Ursprung spiegelt sich in der Straßenführung und Architektur wieder. Das Judenviertel im Barrio Bajo ist noch erhalten und im Stadtkern kann man die besterhaltene Maurenarchitektur der Provinz bewundern.

Während des Al-Andalus gab es einen Gemeinschaftsbrunnen (aljibe), der das Dorf mit Wasser versorgte. Das heutige Rathaus befindet sich direkt darüber.

1570 ereignete sich ein denkwürdiger geschichtlicher Vorfall. Don Juan de Austria (Johannes von Österreich) kam nach Almocita, um die Kapitulation des Maurenaufstandes der Alpujarra auszuhandeln. Das Abkommen wurde unter einer Eiche des Cortijo del Hadid abgeschlossen, das seit dem "Cortijo de las Paces" (Cortijo des Friedens) genannt wird.

Almócita
Municipio
Almócita
Das Wetter heute in Almócita
  • Max 13
  • Min 6
  • Max 55
  • Min 42
  • °C
  • °F
Almócita
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
54
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
835
Verlängerung (km 2 )
30
Einwohnerzahl
167
Einwohnername
Almocitenses o Almociteños
Postleitzahl
04458
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen