Caniles

Caniles
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Das Gemeindegebiet von Caniles gehört zum Naturpark der Sierra de Baza, der auf Grund seiner Feuchtigkeit und üppigen Vegetation eine echte "Klimainsel" darstellt, mit Gipfeln von über 2000 Metern Höhe, und der einem lebhaftem Kontrast zu seiner Umgebung bildet.

Im Ortskern ist die Pfarrkirche Santa Marí­a y San Pedro zu erwähnen.

Geschichte

Während der arabisch-andalusischen Zeit wurde der Ort Canilles de Baça genannt.

Im Jahre 1487 von den Katholischen Königen erobert, wurde er als Herrschaftsgut an Gonzalo Fernández de Córdoba übergeben, dem "Gran Capitán".

Ein Jahrhundert später, nach der Vertreibung der Morisken in der Folge des Aufstands, den diese auf einem Großteil des Territoriums des nasridischen Königreichs von Granada angezettelt hatten, blieb das Gemeindegebiet praktisch unbewohnt; es wurde ab 1468 mit Siedlern aus Nordspanien neu bevölkert.

Caniles
Municipio
Caniles
Das Wetter heute in Caniles
  • Max 13
  • Min 10
  • Max 55
  • Min 50
  • °C
  • °F

Ein Muss

Caniles
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
111
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
911
Verlängerung (km 2 )
216
Einwohnerzahl
4955
Nichtjude
Canileros
Postleitzahl
18810
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen