Hinojos

Hinojos
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Dorf aus weißen Häusern, typisches Beispiel andalusischer Architektur, das zum Condado gehört und sich in der Nähe der Provinz Sevilla befindet.

In ihm sehenswert sind die Pfarrkirche Santiago el Mayor und die Wallfahrtskapelle Ermita de la Virgen del Valle.

Teile des Bezirks befinden sich innerhalb des Nationalparks Parque Nacional de Doñana und des Naturschutzparks Parque Natural del Entorno de Doñana. Ersterer wurde durch die UNESCO zum "Reservat zum Schutz der Biosphäre" erklärt, da er das wichtigste ökologische Reservat Europas ist. In ihm wimmelt es geradezu von tierischem und pflanzlichem Leben, er ist ein wichtiger Punkt auf den Flugrouten unzähliger Zugvögel und ein Ort, an dem sich zahlreiche bedrohte Arten fortpflanzen; Rückzugsgebiet des iberischen Luchses, des Kaiseradlers, des Meloncillo und einer Vielzahl weiterer Arten; ein Mosaik von Ökosystemen (Berge, Wattland und Dünen), die einen der schönsten und eindrucksvollsten Orte des Landes bilden.

Geschichte

Während der Zeit der Römer wurde es Omnium genannt.

Zur Epoche von Al-Andalus war es Hauptstadt eines großen Gebietes.

Nach der Eroberung durch die Christen war es direkt Sevilla unterstellt und war Teil des Campo de Tejada.

Von der Eroberung durch die Christen bis ins 19. Jahrhundert sieht es sich einer stetig schwindenden Bevölkerung gegenüber.

Namhafte Personen

Muñoz Parón, Schriftsteller.

Hinojos
Gemeinde
Provinz Huelva
Hinojos
Das Wetter heute in Hinojos
  • Max 21
  • Min 7
  • Max 69
  • Min 44
  • °C
  • °F

Ein Muss

Hinojos
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
59
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
90
Verlängerung (km 2 )
321
Einwohnerzahl
3807
Nichtjude
Hinojeros
Postleitzahl
21740
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke