Pizarra

Pizarra
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Dieser charakteristische Verwaltungsbezirk, der vollständig vom Fluss Guadalhorce durchquert wird. Die grüne Landschaft besteht aus Obstplantagen, Zitrusfrüchten und Gemüse und wird von der Sierra del Hacho beherrscht.

Der Ursprung des Dorfes geht auf die Zeit der Katholischen Könige zurück. Besonders erwähnenswert sind die Kirche San Pedro, der Palast der Grafen von Puerto Hermoso und Wallfahrtskirche "Ermita de la Fuensanta"; es gibt hier auch ein Museum, das exklusiv Werke des Malers Gino Hollander ausstellt.

Geschichte

Das Gebiet wurde wahrscheinlich schon während der Römerzeit bewohnt, doch es sind nicht genügend Spuren erhalten, um eine genaue Epoche festzusetzen.
Ende des 15. Jahrhunderts erscheint der Name zum ersten Mal als die Katholischen Königen Don Pedro Romero, der Álora erobert hatte, einige Ländereien bewilligen, die sich an dem "lugar de Pizarra" (Ort von Pizarra) befanden.
Pizarra
Municipio
Pizarra
Das Wetter heute in Pizarra
  • Max 30
  • Min 14
  • Max 86
  • Min 57
  • °C
  • °F
Pizarra
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
30
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
80
Verlängerung (km 2 )
64
Einwohnerzahl
6602
Einwohnername
Pizarreños
Postleitzahl
29560
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen