Villanueva del Duque

Villanueva del Duque
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Der Verwaltungsbezirk liegt im Gebiet Los Pedroches, im Norden der Provinz. Die Landschaft setzt sich aus Ackerland und eingezäunten Weidegebieten zusammen.

Das Dorf, ebenso wie alle anderen im diesem Gebiet, weist das Charakteristikum der Granitkonstruktionen auf. Material, das verwendet wird, um die Türen und Fenster der Häuser mit Zierrahmen zu versehen und sich wunderschön von den weißgekalkten Fassaden abhebt. Das interessanteste Gebäude ist die Kirche San Mateo.

Geschichte

Blick in die Geschichte
Die Gründung der neuen Ortschaft Ende des 15. Jahrhunderts innerhalb der Grafschaft von Belalcázar sowie die Verbindung dieser mit dem Herzogtum von Béjar ab dem Jahre 1518, erklärt den Namen dieser Ortschaft: Villanueva del Duque. Während des 16. Jahrhunderts lief der Ort unter dem Namen Villanueva del Marqués, der jedoch später durch den heutigen ersetzt werden würde.
Die Ursprünge gehen auf die Zeit zurück, die hier unter dem Namen Calcolí­tico bekannt ist (Zeit zwischen dem Ende des Neolithikums und dem Anfang der Bronzezeit).
Während der Römerzeit erlangte dir Ortschaft aufgrund der Bergbautätigkeit eine gewisse Bedeutung.
Die geschichtlichen Ursprünge sind eng mit der Grafschaft Belalcázar verbunden, die Enrique IV Alonso de Sotomayor gewährte. Zu der Grafschaft gehörten die Ortschaften Gaete und Hinojosa del Duque und Villanueva stellten einen Weiler der letztgenannten Ortschaft dar.
Im Jahre 1601 erhielt es den Titel villa und zahlte an die Real Hacienda 4000 Dukaten.
Sie gehörte immer zum Bistum Cordobas an, doch die Zivilverwaltung unterstand bis Mitte des vergangenen Jahrhunderts der Provinz Extremadura.
Alejandro López Andrada, Schriftsteller (1957-).
Villanueva del Duque
Gemeinde
Provinz Córdoba
Villanueva del Duque
Das Wetter heute in Villanueva del Duque
  • Max 31
  • Min 16
  • Max 87
  • Min 60
  • °C
  • °F
Villanueva del Duque
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
76
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
582
Verlängerung (km 2 )
138
Einwohnerzahl
1833
Nichtjude
Villaduqueños o Cuervos
Postleitzahl
14250
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

wir empfehlen