Agrón

Agrón
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Agrón gehört zu jenen Gemeinden der westlichen Provinz Granada, die sich aufgrund der Eigenschaften ihrer Umgebung immer mehr zu einem interessanten Fremdenverkehrsort entwickeln.

In der Nähe des Stausees Bermejales gelegen bietet der Ort dem Besucher den unvergleichlichen natürlichen Rahmen der Nordflanke der Sierra Tejeda, ein beeindruckendes Gebirge aus rotbraunem Gestein, umgeben vom Grün der Weinberge, Eiben- und Pinienwälder, und im Winter bedeckt von einer weißen Schneedecke.

Lage

Geschichte

Sein Name, der aus dem Lateinischen stammt (Agro-, Agrikultur), verweist möglicherweise auf die Landwirtschaft, die im Verlauf der Geschichte hauptsächliche Tätigkeit seiner Bewohner zum Verdienen des Lebensunterhalts.

Historisch gesehen ist der Ort, so wie auch alle anderen in diesem Teil der Provinz, eng mit Alhama de Granada verbunden, und zusammen haben sie die Zeiten des Römischen Reichs, der arabischen Herrschaft, der Christianisierung nach Ende der Granadischen Kriege und, bereits im 19. Jahrhundert, der Besetzung durch napoleonische Truppen während des Unabhängigkeitskriegs miterlebt.

Agrón
Municipio
Agrón
Das Wetter heute in Agrón
  • Max 35
  • Min 25
  • Max 95
  • Min 77
  • °C
  • °F
Agrón
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
31
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
1064
Verlängerung (km 2 )
27
Einwohnerzahl
381
Nichtjude
Agroneños
Postleitzahl
18132
Kontakt Informationen
Wir haben keine Kontaktinformationen
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen