Albolote

Albolote
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Albolote, in der Vega von Granada gelegen, ist von dem weitläufigen Grün der Pappelhaine und der sehr gepflegten Obst- und Gemüsegärten geprägt, deren Mittelpunkt der Rí­o Genil darstellt, der hier sanft in Richtung Westen fließt.

Der Ort profitiert sowohl von seiner Lage auf diesen fruchtbaren Böden, wie auch von der Nähe der nur 7 Kilometer entfernten Stadt der Alhambra.

Geschichte

Der Name der Ortschaft stammt von dem arabischen Al-bullut (die Steineiche), doch ist sie zweifellos wesentlich älter, angesichts der zahlreichen prähistorischen Überreste in den archäologischen Fundstätten ihres Gemeinegebiets.

Ihre Bedeutung innerhalb der Vega de Granada zeigt die Tatsache, daß Karl III. ihr vier Bewässerungskanäle zugestand.

Heute trägt die Ortschaft zu den Industrie-, Handels- und Dienstleistungsaktivitäten der Provinzhauptstadt Granada bei.

Namhafte Personen

Antonio Carvajal, Dichter.

Albolote
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
7
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
655
Verlängerung (km 2 )
79
Einwohnerzahl
17089
Nichtjude
Alboloteños
Postleitzahl
18220
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

wir empfehlen