Alquife

Alquife
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Der arabische Name des Ortes, "al-Kahf", die Grotte, weist auf seine Vergangenheit als Bergbauort hin, deren Ursprung in der Römerzeit liegt.

Die Minen von Alquife waren, und sind immer noch, der Stolz der Provinz Granada. Da der Abbau im Tagebau erfolgt, erfreut sich die Landschaft einer eigentümlichen Schönheit.

Geschichte

Seit Urzeiten ist die Geschichte des Ortes mit dem Abbau von Bodenschätzen verbunden, der bereits durch die Römer betrieben wurde.

In der arabisch-andalusischen Zeit wurden die Minen weiterhin ausgebeutet, und es waren die Araber, die dem Ort einen neuen Namen gaben: al-Kahf, woraus Alquife entstanden ist.

Historisch gesehen ist der Ort Teil einer Gegend, die als Markgrafschaft von el Zenete bekannt war.

Alquife
Gemeinde
Provinz Granada
Alquife
Das Wetter heute in Alquife
  • Max 22
  • Min 16
  • Max 71
  • Min 60
  • °C
  • °F
Alquife
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
82
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
1191
Verlängerung (km 2 )
12
Einwohnerzahl
718
Nichtjude
Alquifeños
Postleitzahl
18518
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren

wir empfehlen