Arboleas

Arboleas
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Dieser Verwaltungsbezirk liegt im Valle del Almanzora. Es ist eine aride Landschaft, die mit den Gemüsefeldern, die sich entlang des Flusses erstrecken, stark kontrastiert.

Es befinden sich auch zahlreiche Dörfchen entlang des Flusses, die Teil des Bezirks sind, wie z.B. Arroyo Aceituno, das Dorf in dem der Bildhauer Pedro Gilabert gelebt hat.

Geschichte

Der Name bringt uns wahrscheinlich darauf, dass dieser Ort einmal von dichten Wäldern und Baumallen besiedelt war. Der Ursprung des Namens könnte laut Simonet, auf einen arabischen Schriftsteller, der in diesem Ort im 16. Jahrhundert zur Welt kam, zurückgehen; sein Name war Aben Aljatib, er wurde jedoch Abu Ben Abdalacis Al Arboli genannt. Der Volksname Al Arboli sei dann in Arbolaya oder Arborea gewandelt worden, heute Arboleas.

Sehr früh sollte dieses Gebiet die Menschenhand zu sehen bekommen, denn wie die Fundorte Casablanca und Maimí­ belegen, gab es hier schon prähistorische Besiedlungen. Von der Römerzeit und vom Al-Andalus wurde hier kaum etwas gefunden. Man weiß nur, dass dieser Ort zusammen mit anderen Dörfern des Gebietes Almanzora von den Katholischen Königen 1488 erobert wurde.

Dieses Dorf beteiligte sich aktiv an den Maurenaufständen von 1568. Und Mármol y Carvajal zufolge, fand hier die Schlacht del Corral von Arboleas statt.

Es existieren noch einige verstreute Gehöfte und Weiler, wie z.B. Casablanca, Perla, El Prado, La Judea, El Campillo, La Cueva, San Roque, Los Higuerales und Limaria.

Namhafte Personen
Pedro Gilabert, Bildhauer.

Arboleas
Municipio
Arboleas
Das Wetter heute in Arboleas
  • Max 27
  • Min 18
  • Max 80
  • Min 64
  • °C
  • °F
Arboleas
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
120
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
278
Verlängerung (km 2 )
65
Einwohnerzahl
4527
Nichtjude
Arboleanos
Postleitzahl
04660
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen