Arroyomolinos de León

Arroyomolinos de León
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Im Nordosten der Provinz an der Grenze zur Provinz Badajoz innerhalb des Naturschutzparks Parque Natural de la Sierra de Aracena y los Picos de Aroche gelegen, einem der wichtigsten Landschaftsschutzgebiete Andalusiens, das mit seinen Auen und vor allem mit Steineichen, Korkeichen, Kastanien und Buschwerk bedeckten Anhöhen den ganzen Norden der Provinz umfasst.

Des weiteren befinden sich hier zahlreiche Bäche, die eine außerordentlich schöne und attraktive Landschaft bilden.

Sein Ursprung scheint in der im 13. Jahrhundert durch den Jakobinerorden durchgeführten Wiederbesiedelung mit Menschen aus León zu liegen. Abgesehen davon stammt der Name von den zahlreichen Mühlen, die die Ufer der hiesigen Bäche säumen (Arroyo=Bach, Molinos=Mühlen). Sehenswert sind eben diese Mühlen und das "El Abismo" genannte Gebiet.

Geschichte

1840 fiel es an das zum Jakobinerorden gehörende Priorato de León und an das Vikariat Santa Maria de Tudia.

Arroyomolinos de León
Municipio
Arroyomolinos de León
Das Wetter heute in Arroyomolinos de León
  • Max 13
  • Min 6
  • Max 55
  • Min 42
  • °C
  • °F
Arroyomolinos de León
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
172
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
609
Verlängerung (km 2 )
87
Einwohnerzahl
1040
Einwohnername
Arroyencos
Postleitzahl
21280
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen