Interpretationszentrum Villa de Beas

Interpretationszentrum Villa de Beas
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger
Das Interpretationszentrum Villa de Beas ist dem 16. Jahrhundert und der Mystik gewidmet und befindet sich in dem Bergdorf Beas de Segura in einem alten Klostergebäude aus dem 19. Jahrhundert neben dem Heiligtum der Schutzpatronin von Beas, der Virgen de la Paz. Das Bauwerk entstand auf den Ruinen der früheren Burg unter Nutzung eines großen Teils der Stadtmauer

In mehreren Räumen wird geschildert, wie der Ort Beas im 16. Jahrhundert aussah. Dazu werden Aspekte der Geschichte, der verschiedenen Adelsfamilien, der Burgfestung, des Santiago-Ordens und der Komturei herangezogen. Sehr detailreich werden auch die Spuren dargestellt, die die beiden großen mystischen Dichter, die hl. Teresa von Ávila und der hl. Johannes vom Kreuz, hier hinterlassen haben.

Die Ausstellung zeigt Originalexponate aus dem Karmeliterkloster.
Besuche
Museen
Andere Besichtigungen
de
Lesen Sie mehr
Interpretationszentrum Villa de Beas
Calle Villa Sor Consuelo, 88, 23280

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Historisches Gebäude

Zielgruppe

Junge, ich reise allein, Familien, Freunde, Seniorengerecht, Paare

Segmente

Religionstourismus, Kultur

Spezialitäten

Empfangs- und Dolmetscherzentren (Andere Besichtigungen), Geschichte (Museen)

Jahreszeit

All Year

Offen für Besucher

Ja

Es könnte Sie interessieren