Benahavís

Benahavís
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Am südlichen Gefälle der Serraní­a de Ronda gelegen, ist dieser Verwaltungsbezirk der bergigste der westlichen Costa del Sol. Die Ländereien werden von den Flüssen Guadalmina, Guadaiza und Guadalmanza durchflossen. In diesem Bezirk befinden sich zahlreiche interessante Naturplätze, wie der Hügel El Duque, Daidí­n, die Máquinas, der Charco de las Mozas und der Stausee La Leche.

In Richtung Süden stoßen wir auf luxuriöse Urbanisationen, Golfplätze und andere touristische Einheiten.

Da Dorf hat noch einige Züge arabischen Ursprungs im Stil der weißen Dörfer erhalten, die sich von den farbigen Bergen, die es umgeben abhebt. Interessante Dokumente sind: Die Burg Montemayor und der alte Palast aus dem 16. Jahrhundert.

Geschichte

Der Name scheint vom Berberstamm Banu Habis abgeleitet worden zu sein, die diese Ländereien in Besitz nahmen.

Die Burg von Montemayor, die sich in der Nähe des Dorfes befindet und während der maurischen Herrschaft erbaut wurde, stellte aufgrund der zweifellos strategischen Lage einen wichtigen militärischen Stützpunkt dar, da von dem Platz aus, auf dem die Burg stand und heute nur noch einige Reste besichtigt werden können, mehr als hundert Kilometer Küste zu sehen und das Relief der afrikanischen Küste zu erkennen ist.

Im 11. Jahrhundert wurden die Burg und die umliegenden Ländereien in die Kämpfe verwickelt, die die regierende Dynastie Málagas, die Edricistas, und die Hammudés, Herren von Algeciras unter sich austrugen.

Im Jahre 1273 bat der König Mohamed von Granada, als er seinen Thron in Gefahr wähnte, die Benimerines um Hilfe, die beim Vordringen in die Halbinsel, 1273, Marbella, die Burg Montemayor und Málaga besetzt hatten.

Die Katholischen Könige eroberten die Ortschaft im Jahre 1485. Nachdem Marbella gefallen war, wurde sie zusammen mit Benahaví­s Don Juan de Silva, Graf von Cifuentes als dank für seine geleisteten Dienste während der Eroberung Granadas, im Jahre 1492 übergeben.

Der König Felipe II gewährte Benahaví­s im Jahre 1572 den eigenen Verwaltungsbezirk und damit die Unabhängigkeit von Marbella.

Benahavís
Municipio
Benahavís
Das Wetter heute in Benahavís
  • Max 25
  • Min 20
  • Max 77
  • Min 68
  • °C
  • °F
Benahavís
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
78
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
150
Verlängerung (km 2 )
145
Einwohnerzahl
4373
Einwohnername
Benahavileños
Postleitzahl
2967x
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen