Benatae

Benatae
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Typisches Bergdorf in der Sierra de Segura, unterhalb des weißen Felsens Peñalta, zwischen Feldern mit Olivenanbau.

Als Orte von Interesse sind die Pfarrkirche Nuestra Señora de la Asunción und die zahlreichen Quellen auf dem Gemeindegebiet zu erwähnen.

Ein Teil des Gemeindegebiets gehört zum Naturpark der Sierras von Cazorla, Segura und Las Villas, dem größten geschützten Naturraum Spaniens: ein Labyrinth von Tälern, Senken, Steilhängen, Gebirgen und Hochebenen von großer Bedeutung für die Hydrologie (wegen der Vielzahl der Flüsse und Bäche, die hier entspringen), die Botanik (Lärchenkiefer, Aleppokiefer, Schwarzfichte und viele endemische Arten), die Tierwelt, das Jagdwesen und den Landschaftsschutz. Das hat zur Folge, daß dies einer der meistbesuchten Naturräume des Landes ist.

Geschichte

Der Legende nach wurde diese Ortschaft von dem Mauren Ben Atan gegründet.

Nach der christlichen Eroberung fand eine Neubesiedlung mit Menschen statt, die zum Teil aus der Region Navarra kamen.

Namhafte Personen
Fray Antonio del Espí­ritu Santo, Mönch.

Benatae
Municipio
Benatae
Das Wetter heute in Benatae
  • Max 19
  • Min 16
  • Max 66
  • Min 60
  • °C
  • °F
Benatae
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
156
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
842
Verlängerung (km 2 )
45
Einwohnerzahl
545
Einwohnername
Naveros
Postleitzahl
23390
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen