Casariche

Casariche
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Die kleine Ortschaft gehört zur Campiña und liegt im Grenzbereich der Provinzen Sevilla, Málaga und Córdoba. Auf dem flachen oder leicht gewelltem Ackerland werden Getreide und Oliven angebaut. Das einzige Baudenkmal von Interesse ist die Kirche Nuestra Señora de la Encarnación.

Geschichte

In der Gegend finden sich sehr frühe Ansiedlungen, belegt durch die archäologischen Überreste, die am Cerro de la Atalaya gefunden wurden.

Bei den Römern hieß die Stadt Ventigo, und wurde als Ort bekannt, an den sich die Söhne des Pompeius zurückzogen und für ihren Kampf gegen Julius Cäsar stärkten, der die Stadt angriff und eroberte.

Nach der christlichen Eroberung gehörte sie zur Gutsherrschaft von Estepa.

Casariche
Municipio
Casariche
Das Wetter heute in Casariche
  • Max 26
  • Min 15
  • Max 78
  • Min 59
  • °C
  • °F
Casariche
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
122
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
293
Verlängerung (km 2 )
53
Einwohnerzahl
5118
Einwohnername
Casaricheños
Postleitzahl
41580
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen