Cazorla

Cazorla
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Die Gemeinde liegt im Osten der Provinz und ist das Zentrum des Naturparks der Sierras von Cazorla, Segura und Las Villas, dem größten geschützten Naturraum Spaniens: ein Labyrinth von Tälern, Senken, Steilhängen, Gebirgen und Hochebenen von großer Bedeutung für die Hydrologie (wegen der Vielzahl der Flüsse und Bäche, die hier entspringen), die Botanik (Lärchenkiefer, Aleppokiefer, Schwarzfichte und viele endemische Arten), die Tierwelt, das Jagdwesen und den Landschaftsschutz. Das hat zur Folge, daß dies einer der meistbesuchten Naturräume des Landes ist.

Die Ortschaft, malerisch und und von großer touristischer Bedeutung, liegt im Schatten des Felsens Peña de los Halcones, mit der Sierra im Rücken, und davor ein riesiges Meer von Olivenbäumen. Sie bietet ein spektakuläres und beeindruckendes Panorama. Über dem Ortskern erhebt sich die Burg Castillo de la Yedra, die das Gewirr von Gassen mit ihren traditionellen Häusern, Herrenhäusern und Baudenkmälern beherrscht, unter denen die Burg Castillo de las Cinco Esquinas, das Rathaus, die Plaza de Santa Marí­a, die Kirchen San Francisco und San José sowie die Casa de las Siete Fuentes herausragen.

Geschichte

Für einige Historiker befand sich hier das antike Castaon, eine etwa 550 v. Chr. gegründete Stadt. Während der Römerzeit wurde der Ort Carcacena genannt, und man beutete seine Silberminen aus.

In der Zeit des al-Andalus wurde die Burg gebaut und der typische Grundriß angelegt, der noch heute erhalten ist. Auf Grund der strategischen Lage war es ein befestigter Platz.

Die christliche Eroberung erfolgte im Jahre 1235 durch Don Rodrigo Ximénez de Rada, Erzbischof von Toledo.

Ferdinand III. übergab den Ort als Lehen des Erzbischofs von Toledo unter dem Namen Adelantamiento de Cazorla. Es bestand bis zur Abschaffung der Gutsherrschaft Anfang des 19. Jh.

Karl I. setzte seinen Sekretär Francisco de los Cobos als Statthalter von Cazorla ein. Dieser Titel wurde dann an seine Nachfolger, die Markgrafen von Camarasa, vererbt.

Im Jahre 1606 ging der Ort nach langen Auseinandersetzungen wieder an das Erzbistum von Toledo.

Die Cortes von Cádiz verliehen ihm im Jahre 1813 wegen seiner Teilnahme am Unabhängigkeitskrieg die Stadtrechte.

Namhafte Personen

Miguel Picazo, Filmregisseur.

Cazorla
Municipio
Cazorla
Das Wetter heute in Cazorla
  • Max 29
  • Min 16
  • Max 84
  • Min 60
  • °C
  • °F
Cazorla
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
105
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
836
Verlängerung (km 2 )
305
Einwohnerzahl
8527
Einwohnername
Cazorleños
Postleitzahl
23470
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen