Chiclana de Segura

Chiclana de Segura
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Kleine Ortschaft im Norden der Provinz, östlich der Sierra Morena und nahe der Sierras de Segura, die ihr den Beinamen gibt.

Die Landschaft besteht aus Olivenhainen, Feldern und bergigen Bereich

Geschichte

Nach der christlichen Eroberung gehörte der Ort nacheinander zum Königreich Toledo, zum Sankt-Jakobs-Orden, zur Kanzlei von Granada, zum Bistum Cartagena und zur Statthalterschaft von Segura de la Sierra, und war Hauptort der Komturei von Montizón-Chiclana.
In den topographischen Beschreibungen der Dörfer Spaniens, die im Auftrag von Philipp II. erstellt wurden, wird der Ort als einer der ältesten des Königreichs aufgeführt.
Während der Unabhängigkeitskrieges wurde die Ortschaft zerstört und die Mehrheit ihrer Einwohner getötet.
Im Jahre 1838 verwüsteten die Truppen der Karlisten das Gebiet.
Die eisenhaltigen Quellen wurden in den alten Heilbädern von La Higuerilla und El Pipe genutzt.
Chiclana de Segura
Municipio
Chiclana de Segura
Das Wetter heute in Chiclana de Segura
  • Max 33
  • Min 29
  • Max 91
  • Min 84
  • °C
  • °F
Chiclana de Segura
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
130
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
900
Verlängerung (km 2 )
236
Einwohnerzahl
1488
Einwohnername
Chiclaneros
Postleitzahl
23264
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen