Fonelas

Fonelas
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Fonelas liegt in der Hoya de Guadix, 65 Kilometer von Granada entfernt, auf einem Gebiet, in dem die ersten Zivilisationen des prähistorischen Menschen auf der Iberischen Halbinsel lebten, wie die archäologischen Überreste an zahlreichen Stellen des Gemeindegebiets bezeugen.

Geschichte

Auf dem Gemeindegebiet wurden bedeutende und zahlreiche Spuren aus der Jungsteinzeit und aus der Zeit der Iberer gefunden. Während der römischen Herrschaft war der Ort möglicherweise ein Zentrum des Weinanbaus oder eine römische Ansiedlung, da der Ortsname wohl auf Weinberge anspielt.
Während des Mittelalters lag er im Grenzgebiet, und hatte häufig unter den "Streifzügen" der Christen zu leiden, d.h. den Feuerüberfällen und Raubzügen, welche die in Cazorla stationierten kastilischen Reiter in das islamische Gebiet von Guadix unternahmen. Er wurde durch die Katholischen Könige erobert und an Don Álvaro de Basan gestiftet. Später ging er als Herrschaftsgut an die Familie Afán de Ribera. Im 19. Jh. wurde er zur eigenständigen Gemeinde.
Fonelas
Municipio
Fonelas
Das Wetter heute in Fonelas
  • Max 17
  • Min 12
  • Max 62
  • Min 53
  • °C
  • °F
Fonelas
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
60
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
789
Verlängerung (km 2 )
96
Einwohnerzahl
1286
Nichtjude
Foneleros
Postleitzahl
18515
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen