Fuente la Lancha

Fuente la Lancha
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Dieser kleine Verwaltungsbezirk, der zum Gebiet Los Pedroches gehört, liegt im Norden der Provinz. Die Landschaft setzt sich aus Getreidefeldern und eingezäunten Weidegebieten aus Steineichenwäldern, die für die Schafzucht genutzt werden, zusammen. Inmitten befindet sich das Dorf, aus dem die Kirche Santa Catalina herausragt.

Geschichte

Der Name stammt von einer alten nahegelegenen Quelle, die La Lancha hieß.
Der Ursprung geht auf die Ankunft einiger Einwohner von Hinojosa del Duque zurück. Der Ort gehörte bis ins Jahr 1820 zu Hinojosa del Duque, in diesem Jahr trennt es sich von seiner Gerichtsbarkeit und erhält den Titel einer Villa (Städtchen).
Fuente la Lancha
Gemeinde
Provinz Córdoba
Fuente la Lancha
Das Wetter heute in Fuente la Lancha
  • Max 29
  • Min 23
  • Max 84
  • Min 73
  • °C
  • °F
Fuente la Lancha
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
82
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
558
Verlängerung (km 2 )
8
Einwohnerzahl
430
Nichtjude
Lancheros
Postleitzahl
14260
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren

wir empfehlen