Láchar

Láchar
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Láchar, in der Vega de Granada gelegen, ist von dem weitläufigen Grün der Pappelhaine und der sehr gepflegten Obst- und Gemüsegärten geprägt, deren Mittelpunkt der Rí­o Genil darstellt, der hier sanft in Richtung Westen fließt. Der Ort profitiert sowohl von seiner Lage auf diesen fruchtbaren Böden, als auch von der Nähe der nur 22 Kilometer entfernten Stadt der Alhambra.

Geschichte

Der Ort, der während der nasridischen Periode ein bedeutender Siedlungskern war, wurde 1431, kurz vor der Schlacht von La Higueruela, durch den Konnetabel Álvaro de Luna verwüstet.

Nach der Eroberung von Granada kam er durch die Gebietsaufteilungen zum Herrschaftsgut von Don Fernán Sancho de Cañaveral Fernández de Córdoba, Komtur der Katholischen Könige und Gründer des Majorats von Benalúa.

Láchar
Gemeinde
Provinz Granada
Láchar
Das Wetter heute in Láchar
  • Max 32
  • Min 26
  • Max 89
  • Min 78
  • °C
  • °F
Láchar
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
20
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
568
Verlängerung (km 2 )
13
Einwohnerzahl
3005
Nichtjude
Lachareños
Postleitzahl
183xx
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

wir empfehlen