Laroya

Laroya
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Der Verwaltungsbezirk liegt im Marmorgebiet, inmitten der Sierra de los Filabres. Das Dorf erstreckt sich den Abhang entlang. Der Landstrich ist bergig und ländlich. Es dominiert der Oliven- und Mandelanbau.

Die Pfarrkirche sticht aus dem Stadtbild heraus.

Geschichte

Sehr eng mit den Dörfern verbunden, die sich dem Marmorabbau widmen. Es heißt, dass der Ortsname aus dem arabischen kommt und Kessel oder Topf bedeutet und damit auf die geographische Lage zwischen den Sierras Bezug nimmt.
Die Geschichte dieser Ortschaft geht auf die Zeit des Al-Andalus zurück oder zumindest die ersten geschichtlichen Erwähnungen von Laroya. Schon in dieser Zeit zeichnete sich dieses Marmorgebiet durch eine gewissen Wohlstand aus.
Mit der christlichen Eroberung gewähren die Katholischen Könige dem Ort durch eine königliche Verordnung 1501 das Stadtprivileg (eigenständige Verwaltung). Später würde sie mit anderen Verwaltungsbezirken Baza einverleibt werden.
Im Alpujarras Krieg (1568-1570) erzählte man sich die Geschichte einer besonderen Persönlichkeit, des Mauren Alonso el Gazi. Nach dem Krieg würde sich der Ort verlassen vorfinden und würde 1579 mit 12 Einwohnern wieder bevölkert werden.
Die Geschichte von Laroya würde immer mit den Abenteuern und den Schwierigkeiten dieses Gebiets zusammenhängen und eine sehr lange Zeit von Baza abhängen. Die Wirtschaft basierte immer auf dem Marmorabbau und der Landwirtschaft.
Die Auswanderungswelle der 60-er und 70-er Jahre, die sich mit den Existenzschwierigkeiten des Städtchens begründen lässt, brachte einen großen Bruch in die Bevölkerung.
Eine der ältesten Traditionen sind die cuartetas de Laroya. Ein Brauch, der am Ostersonntag gefeiert wird. Der cuartetero verbringt den Tag mit dem Rezitieren von Vierzeilern, die die Nachbarn geschrieben haben und in denen Anekdoten über verheiratete Personen zum Besten gegeben werden.
Laroya
Municipio
Laroya
Das Wetter heute in Laroya
  • Max 26
  • Min 19
  • Max 78
  • Min 66
  • °C
  • °F
Laroya
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
114
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
859
Verlängerung (km 2 )
22
Einwohnerzahl
108
Nichtjude
Laroyanos
Postleitzahl
04868
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen