Gallardos, Los

Gallardos, Los
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Ein ziemlich junges Dorf (die Verselbstständigung datiert von 1924), es liegt im Gebiet Bajo Almanzora, in einem Tal, das gleichermaßen vom Strand wie vom Gebirge entfernt ist. Der Ursprung des Dorfes geht auf den Stollenabbau der Sierra Almagrera Anfang des 19. Jahrhunderts zurück.

Geschichte

Der Verwaltungsbezirk entsteht im Jahre 1924 als er sich vom Bezirk Bédar trennt. Was den Ursprung des Namens anbelangt, scheiden die Meinungen. Einige sind der Ansicht, dass es auf die Besiedlung einer einzigen Familie, der Familie Gallardos, zurückgeht, andere denken, dass es sich auf den Kapitän Gallardo bezieht, ein Offizier, der aus der Mesa Roldán (Carboneras) stammte und in die erste Straße, die in diesem Ort entstand, Calle Soriano, kam.
Im Katasterbuch aus dem Jahre 1750, im Abschnitt, in dem die Eintragungen Bédars verzeichnet sind, werden um die dreißig Landgüter erwähnt, die sich im heutigen Bezirk Los Gallardos befanden. Die Besiedelung dieser Ortschaft sollte jedoch erst im 19. Jahrhundert erfolgen, als das Minenfieber ausbrach und die Stollen der Sierra Almagrera abgebaut wurden, besonders die entdeckten Blei- und Eisenadern in der Sierra de Bédar. Die Männer arbeiteten in den Stollen und die Frauen, die Alten und die Kinder bestellten das Land. Aus dieser Zeit sind noch einige Überreste erhalten, wie z.B. das Hängeseil, das von el Pinar bis nach Garrucha reicht oder die Eisenbahnbrücke, die Los Gallardos, Bédar und Garrucha verband.
Die Krisen Anfang des 20. Jahrhunderts, die Guerra Civil und die Nachkriegszeit provozieren einen stetigen Rückgang der Bevölkerung. Die Stollen wurden 1970 geschlossen und die Einwohner arbeiten nun vermehrt an der Küste, in Vera, Garrucha, Turre und Almerí­a.
Gallardos, Los
Gemeinde
Provinz Almería
Gallardos, Los
Das Wetter heute in Gallardos, Los
  • Max 21
  • Min 18
  • Max 69
  • Min 64
  • °C
  • °F
Gallardos, Los
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
80
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
122
Verlängerung (km 2 )
35
Einwohnerzahl
1738
Nichtjude
Gallarderos
Postleitzahl
04280
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren

wir empfehlen