Guájares, Los

Guájares, Los
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

In der Sierra de los Guájares, der ersten Gebirgsstufe, die uns zusammen mit der Sierra de Lújar vom Meer her dem Südwesthang der Sierra Nevada näher führt, finden wir drei Bergdörfer vor, die noch die moriskische Prägung der Gehöftgruppen bewahren, denen sie ihren Ursprung verdanken: Guájar-Alto, Guájar-Faragüit und Guájar-Fondón, die nach dem Beispiel der arabischen tahas (Bezirke; der Fluß, der ebenso wie die Landstraße die drei Ortschaften verbindet, heißt in der Tat Rí­o de la Taha), zusammen einen einzigen Bezirk bzw. ein Gemeindegebiet bilden.

Geschichte

Heutiger Name der Gemeinde, die aus dem Zusammenschluß von Guájar Alto, Guájar-Faragüit und Guájar-Fondón entstanden ist.
Der Name stammt wohl von wayer, d.h. die Steilhänge, wenngleich er nach anderen Quellen "rí­o de jaras" (Fluß der Zistrosen) bedeutet. Die Ortschaften haben sich noch den Charakter der ursprünglichen islamischen Gehöftgruppen bewahrt.
Guájares, Los
Gemeinde
Provinz Granada
Guájares, Los
Das Wetter heute in Guájares, Los
  • Max 14
  • Min 13
  • Max 57
  • Min 55
  • °C
  • °F
Guájares, Los
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
60
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
281
Verlängerung (km 2 )
89
Einwohnerzahl
1361
Nichtjude
Guajareños, Guajaralteros, FaraGüileros, Fondoneros.
Postleitzahl
18195
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren

Andere Ziele, die Sie interessieren könnten

wir empfehlen