Montemayor

Montemayor
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Dieser Verwaltungsbezirk liegt im Süden der Provinz, inmitten von Ackerland. Die Landschaft setzt sich aus Getreidefeldern, Olivenhainen und Weinanbaugebieten zusammen.

Das Dorf entstand nach und nach um die Burg von Montemayor, die von Martí­n Alfonso de Córdoba gebaut wurde und für die das Material der alten Burg Dos Hermanas, arabischen Ursprungs, genutzt wurde. Sie befindet sich in der Nähe des Dorfes. Gegenwärtig setzt sich dieses kompakte Dorf aus steilen Straßen zusammen, die sich über den Hügel erstrecken, herrschaftlichen Häusern und Tavernen (mit exzellenten Weinen) zusammen. Die Gastfreundlichkeit der Einwohner nicht zu vergessen. Ebenso herausragend ist die Kirche Ntra. Sra. de la Asunción im Gotik-Mudejar-Stil.

Geschichte

Blick in die Geschichte
Der heutige Name von Montemayor bezieht sich auf das Gebiet, in dem die Burg gebaut wurde. Damit gibt die Lage der Villa (Städtchen) den Namen.
Die Morphologie des Dorfes ist "pueblo-fortaleza" (Dorf-Festung). Gelehrte bringen das Dorf mit der antiken " Ulí­a" in Verbindung, die in der " Tabula Puetingeriana", in einer der Landstraßen, der von Córdoba nach Anticaria, erscheint.
Die belegten Ursprünge gehen auf das Legat zurück, das Alfonso Fernández de Córdoba, Herr von Cañete, seinem Sohn im Jahre 1325 hinterließ und der damit auch die Burg Dos Hermanos erhielt. Überzeugt davon, dass die Lage nicht die geeignetste für die Festung sei, entschloss er sich im Jahre 1340 eine weitere, auf einem nahen Hügel zu bauen. Ein sehr wichtiges Jahr, da ihm Alfonso XI das Privileg gewährte, dort ein Dorf zu gründen, weswegen die neue Villa den Namen Montemayor erhielt.
Montemayor
Gemeinde
Provinz Córdoba
Montemayor
Das Wetter heute in Montemayor
  • Max 28
  • Min 21
  • Max 82
  • Min 69
  • °C
  • °F
Montemayor
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
32
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
392
Verlängerung (km 2 )
58
Einwohnerzahl
3809
Nichtjude
Montemayorenses
Postleitzahl
14530
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren

wir empfehlen