Estación de Vuelo Libre de Siete Pilillas - Pegalajar

Estación de Vuelo Libre de Siete Pilillas - Pegalajar
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Diese Flugzone liegt in Pegalajar, in der Provinz Jaén, und am südlichen Zugang zum Gebiet der Sierra Mágina, 4 Kilometer von der Autobahn Jaén-Granada entfernt. Das Gemeindegebiet zeigt eine abwechslungsreiche Landschaft, die der Gegend eine besondere Note verleiht. Der Berggipfel Almadén, auf 2.032 m Höhe, schneebedeckt während der meisten Zeit des Jahres, ist der weithin sichtbare Referenzpunkt. In seiner Umgebung bilden die Berggipfel des Mojón Blanco, Morrón, Cerro dela Artesilla, Serrezuela, Grajales, los Tres Mancebos, los Valientes, Cerro Santín, la Atalaya,… eine Aneinanderreihung von hohen Bergen, die das ganze Gebiet eingrenzen. Durch diese Gebirgszüge hindurch öffnet sich der Rio Guadalbullón seinen Weg, der ein enges Flusstal gebildet hat, das schon in historischen Zeiten einen wichtigen Verbindungsweg im östlichen Andalusien.

Gelegen im Westen des Mágina-Massivs ist der Ort ganz eng mit der Mágina-Region verbunden. Sein arabisches Erbe und die Lage an der Grenze, die der Ort drei Jahrhunderte lang mit dem moslemischen Königreich Granada bildete, sind in den alten Militäranlagen und seiner Wasserkultur noch immer deutlich erkennbar.

Klima

Seine Höhe von 800 Metern über Meereshöhe bietet ein angenehmes Bergklima: mit kalten Wintern, die aber nicht zu streng sind, und wunderbaren Sommern. Die Temperaturen schwanken zwischen 3 und 4 Grad Celsius Mindesttemperatur im Winter und 30 bis 35 Grad Celsius Höchsttemperatur im Sommer.

Die Brise, die vom Tal heraufzieht, führt dazu, dass im Frühling und Sommer die besten Bedingungen für großartige thermische Flüge herrschen, außerdem auch eine Restitution für Piloten mit wenig Erfahrung, die mit Hangflügen beginnen möchten.

Startplätze Startplatz Koordinaten: 37º 45’ 07,60’’ N / 03º 38’ 45,63’’ W Startrichtung: Nord-Nordwest. Höhe: 931 Meter. Höhenunterschied: 360 Meter. Größe: 650 m2. Anfahrt: Wenn Sie in Pegalajar angekommen sind, fahren Sie auf der Straße in Richtung Mancha Real, die direkt zum Startplatz, 2 kmvon Pegalajar entfernt, führt. Parkmöglichkeiten: 1200 m2. Ausstattung: Bar-Restaurant, alternative Ausflugslokale und Grillplätze. Vorsichtsmaßnahmen: * Achten Sie auf die Leitungen rechts vom Startplatz. Landeplätze Straße nach Granada Koordinaten: 37º 45’ 08,99’’ N / 03º 40’ 59,97’’ W Anfahrt: Fahren Sie hinunter zum Kreisverkehr an der Autobahn, dann die alte Nationalstraße N-323A Bailén-Motril- entlang. Fahren Sie am Restaurant Puerta Mágina vorbei, 2 Km weiter an der linken Seite direkt neben der Straße. Höhe: 448 Meter. Parkmöglichkeiten: Weiträumig. Hindernisse: Achten Sie auf die Stromleitungen im Anflug auf den Landeplatz. Dorfzufahrt Mancha Real Koordinaten: 37º 46’ 48,63’’ N / 03º 36’ 52,41’’ W Anfahrt: Richtung Ortschaft Mancha Real nach 5 Km, direkt am Ortseingang nach 100 m rechts abbiegen. Wenn der Wind auffrischt, wird empfohlen Warteschleifen direkt über dem Landeplatz zu drehen. Höhe: 770 Meter Parkmöglichkeiten Weiträumig. Hindernisse: Nein. HINWEIS: Diese Flugstation verfügt über einen Flugbereich, der von der staatlichen Agentur für Flugsicherheit reguliert und kontrolliert ist. Dies ist eine Grundvoraussetzung für eine Genehmigung von Seiten dieser Behörde.

Sportliche Aktivitäten
Einrichtungen
de
Lesen Sie mehr
Estación de Vuelo Libre de Siete Pilillas - Pegalajar
Kontakt Informationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Bar
  • Parkplatz
  • Restaurant

Zielgruppe

ich reise allein, Freunde, Paare, Lgbti, Junge

Segmente

Sport

Art der Tätigkeit

Gleitschirmfluges

Jahreszeit

Frühling, Sommer, Winter, Herbst