Santa Fe

Santa Fe
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Santa Fe wurde 1491 als Hauptquartier für die Truppen der Katholischen Könige gegründet, von wo aus die letzte Offensive gegen das nasridische Königreich von Granada ihren Ausgang nahm. Zu jenem Zeitpunkt besitzt der Ort einen Grundriß in Form eines Kreuzes, und sein Name ist auch ein Widmungsname für die christlichen Symbole, welche die Katholiken gegen die Mohammedaner verwendeten.

Heute profitiert Santa Fe sowohl von seiner Lage auf den fruchtbaren Böden der Vega de Granada, als auch von der Nähe der nur 11 Kilometer entfernten Stadt der Alhambra.

Geschichte

Gegründet wurde der Ort durch die Katholischen Könige im Jahre 1491.

Ursprünglich ein Militärlager, sind nur wenige Überreste der ehemaligen, quadratisch angelegten Militärbauten erhalten, die aus Wachttürmen, Wehrmauern, Gräben, Exerzierplätzen und vier Zugangstoren bestanden, die sich jeweils an den Ecken des Vierecks befanden.

Hier wurde eine endgültige Vereinbarung zwischen den Katholischen Königen und Christoph Kolumbus geschlossen.

Santa Fe
Gemeinde
Provinz Granada
Santa Fe
Das Wetter heute in Santa Fe
  • Max 21
  • Min 2
  • Max 69
  • Min 35
  • °C
  • °F
Santa Fe
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
10
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
582
Verlängerung (km 2 )
38
Einwohnerzahl
14934
Nichtjude
Santaferinos
Postleitzahl
18320
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

Andere Ziele, die Sie interessieren könnten