Villamena

Villamena
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Südlich von Granada, an der Straße, die Motril und die Küste mit der Stadt der Alhambra verbindet, in 860 Metern über dem Meeresspiegel, befindet sich der Gebirgspaß Puerto del Suspiro del Moro. Von hier aus öffnet sich in Richtung der Küste das Tal von Lecrí­n, ein Gebiet, das an den Westhang der Sierra Nevada grenzt, und im Süden als natürliche Grenze die Sierra de Los Guájares besitzt. Dieser Naturraum hat ein eigenes Mikroklima, gemäßigte und wohltuende Winde, und Landschaften von heiterer Schönheit, in denen mediterrane Anbauformen vorherrschen.

In diesem Tal liegt der Ort Villamena, in dessen Gemeindegebiet die Ortschaften Cónchar und Cozví­jar zusammengefaßt sind, wie es früher bei den arabischen tahas (Bezirken) der Fall war.

Geschichte

Die Gemeinde wurde im Jahre 1974 durch den Zusammenschluß der Ortschaften Cónchar und Cozví­jar gegründet,
in denen die Traditionen aus der arabisch-andalusischen Zeit noch lebendig geblieben sind, wie etwa das gestaffelte Bewässerungssystem "turno und tanda", eine Art der Verteilung des Wassers im Verhältnis zur Oberfläche des Bodens.
Villamena
Municipio
Villamena
Das Wetter heute in Villamena
  • Max 31
  • Min 19
  • Max 87
  • Min 66
  • °C
  • °F
Villamena
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
22
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
746
Verlängerung (km 2 )
20
Einwohnerzahl
1010
Nichtjude
Conchuos y Corvijeños
Postleitzahl
18659
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
de
Lesen Sie mehr
Es gibt keine Ergebnisse zu zeigen

Welches Gebiet möchten Sie besuchen?

wir empfehlen