Interpretationszentrum des Castillo de Guadaíra

Interpretationszentrum des Castillo de Guadaíra
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

In der Stadt Alcalá de Guadaíra, im alten Wassertank von Águila, vor dem Schrein der Schutzpatronin, bietet das Interpretationszentrum des Castillo de Guadaíra einen Raum, der den Besucher begrüßt und ihm im historischen Verständnis der Burg hilft.

Der alte Wassertank, der Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde um die Stadt mit Wasser zu versorgen, wurde saniert und an die neue Nutzung angepasst, wobei die beeindruckende Architektur der gewölbe hervorsticht. Zu den Inhalten des Interpretationszentrums gehören erklärende Schilder, die mit der Burg Castillo und dem Río Guadaíra sowie der Stadt Alcalá zu tun haben und ihre Bedeutung als historischer Keim der Gemeinde zeigen.

Daneben gibt es eine Chronologie der historischen Entwicklung der Festung, Erläuterungen zu den Arten der Ausrüstung, die bei der Konstruktion der verschiedenen Phasen verwendet wurden, oder Daten zur Verknüpfung des Flamenco mit der Burg.

Ein interessantes Modell der Festung und der damit verbundenen natürlichen und städtischen Umgebung kann ebenfalls bewundert werden. Es basiert auf den aus dem Buch extrahierten Daten “Historische Erinnerungen des Padre Flores”, geschrieben im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts, das vor Transformationen warnt und eine Vorstellung von der Verteilung der Häuser des alten mittelalterlichen Dorfes um das Santuario del Águila vermittelt.

Kostenlos

September bis Juni: Dienstag bis Freitag 9:30 bis 13:30 Uhr. Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr und 16:00 bis 18:00 Uhr. Sonntag sowie an Feiertagen 10:00 bis 14:00 Uhr. Montag geschlossen. Juli und August: Montag bis Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr und 20:00 bis 22:00 Uhr. Am Wochenende geschlossen.

Besuche
Andere Besichtigungen
de
Lesen Sie mehr
Interpretationszentrum des Castillo de Guadaíra
Avenida del Águila, s/n, 41500
Kontakt Informationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Historisches Gebäude
  • Parkplatz
  • Zugang für Behinderte

Zielgruppe

Paare, Junge, Familien, Lgbti, Seniorengerecht, Freunde, ich reise allein

Segmente

Natur, Kultur

Spezialitäten

Empfangs- und Dolmetscherzentren

Offen für Besucher

Nein