Alcaudete

Alcaudete
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Alcaudete befindet sich am Fuße der Sierra Ahillos, am südwestlichsten Punkt der Provinz Jaén, im Landkreis der Sierra Sur. Dank der geografischen Lage ist Alcaudete nur eine halbe Stunde von Jaén eine Stunde von Granada und Córdoba und zwei kurze Stunden von Málaga und Sevilla entfernt.

In Alcaudete findet man Geschichte an allen Ecken. Die Siedlung formt einen Ring am Berghang, in dessen Mitte die beiden bekanntesten Gebäude befinden: die Kirche Santa María la Mayor und die Burg Calatravo, von der man die Aussicht über die fruchtbaren Olivenhaine und Gemüsegärten genießen kann. Es gibt drei Dörfer: La Bobadilla, Los Noguerones und El Sabariego, wo sich die weißen Häuser vom Grün der Olivenhaine absetzen.

Im mittelalterlichenn Ortskern haben sich die architektonisch wertvollen Gebäude erhalten, die während der großen Konjunktur vom 16. bis zum 18. Jahrhundert entstanden. In dieser Zeit wurden zahlreiche bürgerliche und religiöse Gebäude in sehr unterschiedlichen Stilrichtungen errichtet, die heute die Straßen der Altstadt schmücken und verschönern.

Die Landschaft zwischen der Ebene des Guadalquivir und der Sierras Subbéticas ist durch starke Anstiege und an den Flussläufen durch Flussebenen gekennzeichnet, wodurch sich die Region durch die vorherrschenden Anpflanzungen auszeichnet: Gemüsegärten und ein "Meer" von Oliven. Im Umkreis befinden sich die Naturschutzgebiete der Laguna Honda und der Laguna del Chinche ein endorherisches Gewässer von hohem ökologischen Interesse vor allem wegen der lokalen Vogelwelt: Malvasias, Flamingos, Stockenten, Purpurhühner.

Durch die Region läuft der la Vía Verde del Aceite als Teil der "Castillos y Batallas", der Califato, die zur Route Rutas Legado Andalusí gehören.

Lage

Geschichte

In Alcaudete stammen die ältesten Nachweise menschlicher Kultur aus der Alt-und Jungsteinzeit, die an den Fundorten von Siedlungen in den angrenzenden Gebirgszügen gefunden wurden. Diese Region wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. im Zuge der iberischen Kolonisierung besiedelt.

Der römische Einfluss in dieser Gegend lässt sich unschwer an Dutzenden ländlicher Siedlungen erkennen. Zu dieser Zeit gehört der frühchristliche Sarkophag aus der Epoche Konstantins im 4. Jahrhundert, der Ende des 19. Jahrhunderts in den Gärten rund um die Straße Torres Ortega gefunden wurde und heute im Archäologischen Nationalmuseum aufbewahrt wird.

Die Mauren nennen sie Hisn al-Qabdaq oder al - Qibdaq, sie gehört zur Cora von Ilbira (Granada) und ist neben den anderen weit verstreuten Burgen und Wachtürmen Teil der Verteidigungsanlage. Nach dem Sieg von ' Abd ar - Rahman III und der Einführung seiner islamischen Politik verwandelte sich Alcaudete in den Hauptsitz der Gemeindeverwaltung (Iqlim), unter der Führung der Vertreter des Omeya-Staates, deren Hauptaufgabe in der Verwaltung der Gemeinde und der Steuererhebung bestand.

Alcaudete wurde 1246 von Ferdinand III. erobert und der Militärordnung von Calatrava unterstellt, wodurch der Ort zum äußersten Punkt an der christlichen Grenze zum Maurischen Reich in Granada wurde. Die Bewohner von Calatrava nahmen umfangreiche Umbauten im almohadischen Schloss vor, nicht nur, um es an das Klosterleben der Brüder anzupassen, sondern auch, um es noch unüberwindbarer oder uneinnehmbarer zu machen.

Im Jahr 1312 wurde sowohl die Festung als auch die Siedlung El Real de San Vincente überschrieben und stehen seitdem in enger Verbindung mit der Familie Fernández de Córdoba und Montemayor. Alcaudete wird 1385 zum Rittergut ernannt, wonach es Carlos V im 16. Jahrhundert zur Grafschaft erhebt.

Besonders von 16. bis zum 17. Jahrhundert florierte der Ort: es wurden zahlreiche bürgerliche und religiöse Bauten in den verschiedensten Stilarten errichtet, die die Straßen der Altstadt schmücken und verschönern.

Alcaudete
Municipio
Alcaudete
Das Wetter heute in Alcaudete
  • Max 12
  • Min 1
  • Max 53
  • Min 33
  • °C
  • °F
Alcaudete
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
48
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
676
Verlängerung (km 2 )
238
Einwohnerzahl
11015
Einwohnername
Alcaudetenses
Postleitzahl
23660
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen