Bodegas Oliveros

Bodegas Oliveros
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Die Weinkellerei Bodegas Oliveros wurde im Jahre 1940 gegründet. Sie ist von Generation zu Generation gewachsen und hat sich in dieser Region zu einem Vorzeige-Exportunternehmen entwickelt. Das Geheimnis ihres Erfolgs liegt darin, Tradition und neue Business-Trends zu vereinen mit dem Hauptziel eine grosse Auswahl an Qualitätsweinen zu produzieren.

Heute werden mehr als 10 verschiedene Marken komerzialisiert, die weltweit in über 20 Länder exportiert werden. Zu den bekanntesten Marken der Bodegas Oliveros gehören Oliveros, Juan Jaime, Lágrima de Vino Naranja, Alzamendi und Marqués de la Bolita.

Besondere Erwähnung verdient der Wein Naranja, der zu den süßen Weinen gehört und auf traditionelle Weise in Condado de Huelva hergestellt wird und dessen Charakteristiken exquisit und einzigartig auf dem Markt sind.

Bodegas Oliveros hat die Türen für Besucher geöffnet, um die Kultur des Weins zu fördern und jeder den Herstellungsprozess der Weine und die Familientradition kennen lernen kann. Sie wurde dadurch zur meist besuchten Bodega und zum Vorzeigeobjekt der Denominación Condado de Huelva.

Der Besucher kann das vielfältige Weinangebot der Bodega probieren und den einzigartigen Wein der Denomicación de Origen kennenlernen: den Wein Naranja. Außerdem kann man eine der besten Essigsorten der Welt kennenlernen.

Besuchen Sie eine Stunde mit Führung dauert, Verkostung Wein und Essig und Lieferung einer Kiste Wein zum Ausgang.

Besuche: Von Montag bis Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr. Am Wochenende nach Vereinbarung. Vorankündigung. 3 € mit Verkostung. 4 € mit Weinprobe und Weinkiste.

Besuche
Gastronomische Aktivitäten
de
Lesen Sie mehr
Bodegas Oliveros
Calle Rábida, 12, 21710

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Geschäft
  • Parkplatz

Zielgruppe

Freunde, Familien, beschäftigen, Seniorengerecht, Junge, Paare, Lgbti, ich reise allein

Segmente

Gastronomie, Kultur

Spezialitäten

-

Qualitätsmarken

-, -, -

Es könnte Sie interessieren