Dúrcal

Dúrcal
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Südlich von Granada, an der Straße, die Motril und die Küste mit der Stadt der Alhambra verbindet, in 860 Metern über dem Meeresspiegel, befindet sich der Gebirgspaß Puerto del Suspiro del Moro. Von hier aus öffnet sich in Richtung der Küste das Tal von Lecrí­n, ein Gebiet, das an den Westhang der Sierra Nevada grenzt, und im Süden als natürliche Grenze die Sierra de Los Guájares besitzt. Dieser Naturraum hat ein eigenes Mikroklima, gemäßigte und wohltuende Winde, und Landschaften von heiterer Schönheit, in denen mediterrane Anbauformen vorherrschen.

In diesem Tal liegt der Ort Dúrcal, dessen Gemeindegebiet Teil des Naturparks der Sierra Nevada ist, an deren Südosthang er sich befindet.

Geschichte

Die Araber nannten den Ort Quasb, eine Bezeichnung, die auf den Zuckerrohranbau anspielt. Auf seinem Gemeindegebiet finden sich auch zahlreiche Orangen- und Zitronenhaine, die es wahrscheinlich schon in der arabisch-andalusischen Periode gab.
Nach der Eroberung des Königreich Granada durch die Katholischen Könige war Dúrcal ein wichtiger Ausgangspunkt für die islamischen Familien, die sich in auf ihrem Weg nach Afrika in Richtung Küste aufmachten.
In der Gegend von Dúrcal, das schon immer an der Verbindungslinie zwischen Granada und der Küste lag, wurden im 19. Jh. zwei bedeutende Bauwerke errichtet: die Seilbahn, die mit einer Länge von 38 Kilometern die längste Europas war, bis zum Hafen von Motril führte, und der Beförderung von Waren der Region durch die Luft diente (sie wurde im Jahre 1958 demontiert), sowie die eiserne Brücke für die Überfahrt der Eisenbahn.
Dúrcal
Municipio
Dúrcal
Das Wetter heute in Dúrcal
  • Max 20
  • Min 8
  • Max 68
  • Min 46
  • °C
  • °F
Dúrcal
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
28
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
782
Verlängerung (km 2 )
77
Einwohnerzahl
5774
Nichtjude
Durcalenses, Surqueños
Postleitzahl
18650
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen