Wallfahrtskirche La Antigua bzw. Kapelle La Piedad

Wallfahrtskirche La Antigua bzw. Kapelle La Piedad
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger
Die Wallfahrtskirche La Antigua bzw. Kapelle La Piedad in der Gemeinde Iznájar bietet einen wunderschönen Panoramablick auf den sogenannten „See von Andalusien“. Die Kapelle besitzt ein gewölbtes Kirchenschiff und weist auf ihrer Stirnseite einen prächtigen barocken Schrein auf.

In der Kapelle wird die Heiligenfigur der Stadtpatronin, der Virgen de la Piedad, aufbewahrt. Sie wurde Mitte des 15. Jahrhunderts wohl von einem Schüler von Lorenzo de Mercader angefertigt und ist somit die interessanteste und älteste Skulptur von Iznájar.

Zudem finden sich in der Wallfahrtskirche kunstvolle barocke Altarbilder sowie interessante Heiligenfiguren aus dem 17. und 18. Jahrhundert aus Granada. Als Beispiel sei hier die Skulptur Nuestro Padre Jesús Nazareno genannt.

In der Wallfahrtskirche La Antigua bzw. Kapelle La Piedad wird jedes Jahr am 8. September das Fest La Natividad de Nuestra Señora gefeiert. Dann pilgern Tausende von Gläubigen aus dem ganzen Landkreis sowie benachbarten Orten in der Provinz Granada in den Ort und begleiten auf einer Wallfahrt die Heiligenfigur auf ihrem Weg durch die Straßen der Stadt. Noch heute pilgern einige Menschen barfuß, andere tragen große Kerzen. Das hat seinen Grund darin, dass die Gläubigen früher bei dieser Wallfahrt ihr Versprechen einlösten, der Heiligenfigur ihr eigenes Gewicht in Wachs darzubringen.
Besuche
Andere Besichtigungen
de
Lesen Sie mehr
Wallfahrtskirche La Antigua bzw. Kapelle La Piedad
Calle de la Antigua, 36, 14970
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Historisches Gebäude

Zielgruppe

Familien, Freunde, Seniorengerecht, Paare, ich reise allein

Segmente

Religionstourismus, Kultur

Spezialitäten

Kirche

Jahreszeit

All Year

Offen für Besucher

Ja

Es könnte Sie interessieren