Otívar

Otívar
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

An der Straße, die von Almuñécar aus parallel zum Flußlauf des Rí­o Verde in die Sierra del Chaparral führt, eingebettet zwischen den Hängen der Sierra de Los Guájares und der Sierra Almijara, befindet sich die Ortschaft Otí­var, in deren Ortskern die Pfarrkirche (mit Dachstuhl im Mudéjar-Stil) und die Casa Principal de Cázulas zu erwähnen sind. In den letzten Jahren erfuhren die Böden des Gemeindegebiets eine Spezialisierung durch den Anbau von Frühobst und tropischen Arten.

Geschichte

Der Ort besitzt eine gemeinsame Geschichte mit dem umgebenden Küstenstreifen, dessen Zentrum Almuñécar ist.
Bekanntheit erlangte während des Unabhängigkeitskrieges Don Juan Fernández Cañas, Bürgermeister von Otí­var, der auch "el tí­o Caridad" ("der wohltätige Onkel") genannt wurde, als Organisator des Partisanenkrieges gegen die Franzosen.
Otívar
Gemeinde
Provinz Granada
Otívar
Das Wetter heute in Otívar
  • Max 16
  • Min 13
  • Max 60
  • Min 55
  • °C
  • °F
Otívar
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
60
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
266
Verlängerung (km 2 )
57
Einwohnerzahl
1096
Nichtjude
Otiveños
Postleitzahl
18698
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

Andere Ziele, die Sie interessieren könnten

wir empfehlen