Periana

Periana
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Dieser Verwaltungsbezirk ist berühmt für seine Pfirsiche und sein qualitativ hochwertiges Olivenöl, das hier produziert wird. Er befindet sich an den Abhängen der Sierra de Alhama, in der Nähe des Boquete de Zafarraya und besteht aus sanft abfallenden Feldern, die sich bis zum Gebiet von Vélez erstrecken und in denen der Stausee La Viñuela liegt, der der Gegend eine bemerkenswerte Attraktivität verleiht.

Der Ursprung geht auf das Jahr 1761 zurück, wurde jedoch 1884 teilweise vom Erdbeben zerstört. Das einzige interessante Monument des Dorfes ist die Kirche San Isidro Labrador im Neomudéjar-Stil.

Geschichte

In diesem Bezirk ist man auf unzählige archäologische Funde gestoßen. Besonders erwähnenswert sind die Funde aus dem Neolithikum, die an dem Ort Cerro de Alcolea ausgegraben wurden und die Felsenmalereien in der Höhle von Marchamonas.

Es wurden aber auch Reste gefunden, die die Anwesenheit römischer Kolonisten belegen und aus dem Byzantinischen Kaiserreich stammen.

Während der Araberzeit war Periana berühmt für die schwefelhaltigen Heilquellen, von denen es noch Zeugnisse in den Bädern von Vilo gibt, die bis ins 19. Jahrhundert genutzt wurden.

Im Jahre 1761 wird Periana ein eigenständiger Verwaltungsbezirk, die Wallfahrtskirche San Isidro de Labrador wird Pfarrkirche und die Stadt ist nicht mehr von Riogordo abhängig.

Ein weiteres Ereignis, wenn auch ein trauriges, das in die Annalen des Verwaltungsbezirks einging, fand am 25. Dezember 1884 statt. Ein furchtbares Erdbeben, dessen Epizentrum sich in der Sierra Tejeda befand und den gesamten nördlichen Teil verwüstete, wurde das Erdbeben von Andalusien genannt. Er mussten zahlreiche Sachschäden sowie 58 Todesopfer beklagt werden und der Großteil der Ortschaft wurde vollkommen zerstört. Die Chroniken berichten, dass die Rettungsarbeiten sich sehr schwierig gestalteten. Am 10. Januar 1885 besuchte der König Alfonso das Katastrophengebiet um sein Mitgefühl für die verursachten Schäden und Probleme zu bekunden und versprach ökonomische Hilfe zukommen zu lassen, um den wirtschaftlichen Ruin, in dem sich viele Familie aufgrund des Erdbebens befanden, aufzufangen.

Periana
Municipio
Periana
Das Wetter heute in Periana
  • Max 26
  • Min 19
  • Max 78
  • Min 66
  • °C
  • °F
Periana
Touristengebiet
Entfernung zur Hauptstadt (km)
58
Höhe über dem Meeresspiegel (m)
550
Verlängerung (km 2 )
59
Einwohnerzahl
3600
Einwohnername
Perianenses
Postleitzahl
29710
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen