Conjunto Arqueológico de Acinipo

Conjunto Arqueológico de Acinipo
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Die römischen Ruinen von Acinipo sind ein archälogischer Ort im Gebirge der Serranía de Ronda, 20 km von Ronda entfernt.

Der Ort liegt 999 Meter über dem Meeresspiegel an einem strategischen Punkt auf einer Erhöhung mit sehr fruchtbarem Boden. Seit der Jungsteinzeit wurde Acinipo besiedelt und bietet heute Fundstücke aus der Kupfer- bis zur Bronzezeit, doch die Stadt hatte ihre Blütezeit eindeutig in der römischen Zeit, besonders am Ende des 1. Jahrhunderts n. C..

Der Ort ist schon immer als "Ronda la Vieja" bekannt, da es die antike Siedlung dieser Stadt ist. In Wirklichkeit haben die beiden Städte Acinipo und Ronda unter dem Namen "Arunda" lange Zeit nebeneinander existiert.

Die Stadt wurde an einem Hang gebaut, so dass alle Gebäude der Stadt terrassenförmig errichtet werden mussten. Das Theater ist das am besten erhaltenste Gebäude der Siedlung; diese Konstruktion nutzt den Hang für die Tribünen, die direkt in den Fels gehauen wurden.

Die Stadt verfällt im Verlauf des 3. Jahrhunderts und nach neuesten Erkenntnissen war sie bis zum 7. Jahrhundert unbewohnt.

Frei.

Bestätigen Sie Tage und Öffnungszeiten auf der offiziellen Webseite der Enklave auf Facebook: Klicken Sie hier .

Besuche
Museen
Denkmäler
de
Lesen Sie mehr
Conjunto Arqueológico de Acinipo
Carretera Ronda-Sevilla, A 20 km. de Ronda, 29400
Kontakt Informationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Historisches Gebäude
  • Parkplatz

Segmente

Kultur, Natur

Spezialitäten

Archäologische Seite (Denkmäler), Vorgeschichtliches Element (Denkmäler), Römisches Theater (Denkmäler), Archälogie (Museen)

Dauer

1h. 30m.

Offen für Besucher

Ja