Museo de la Cultura del Olivo

Museo de la Cultura del Olivo
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Das Museum der Olivenkultur wurde 1997 eingerichtet und informiert über den Olivenanbau und das Olivenöl in der Provinz Jaén. Es ist in einem großen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert mit einer herrlichen Bodega untergebracht, das 1848 errichtet wurde und ein großartiges Beispiel der Industriearchitektur darstellt. Es ist bekannt unter dem Namen „Kathedrale des Olivenöls“.

Das Museum gilt als Kulturgut und ist in mehrere Bereiche aufgeteilt; in drei Gebäudeabschnitten sind unterschiedliche Modelle von Ölmühlen zu sehen, ein Garten zeigt mehrere Olivenbaumarten aus verschiedenen Ländern und dazu kommt die Bodega.

Während der Besichtigung werden die notwendigen Schritte für die Ölherstellung gezeigt, angefangen von den traditionellsten Methoden des Olivenanbaus bis hin zu den modernen Kommerzialisierungs- und Abfüllungsverfahren.

Erwachsene: 3,60 €. Kinder: 1,80 € Gruppen (ab 25 Personen): 2,80 €

Winter: Von 10.30 bis 13.30 Uhr und von 16.00 bis 18.30 Uhr Sommer: Von 10:30 bis 13:30 Uhr und 17:30 bis 20.00 Uhr. Frühjahr und Herbst: Von 10.30 bis 13.30 Uhr und 16.30 bis 19.00 Uhr.

Museo de la Cultura del Olivo
Carretera Baeza-Jaén, Complejo Hacienda La Laguna - Puente del Obispo, km. 8, 23440
Kontakt Informationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke
de
Lesen Sie mehr

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Geschäft
  • Historisches Gebäude
Zielgruppe
Familien, Paare, Berufsspieler, Lgbti, beschäftigen, Seniorengerecht, Junge, Freunde, ich reise allein
Segmente
Kultur
Spezialitäten
Andere Arten von Museen
Qualitätsmarken
-
Offen für Besucher
Ja

Es könnte Sie interessieren