Basilica Menor nuestra Sra. de los Milagros

Basilica Menor nuestra Sra. de los Milagros
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Unter dem Namen der Virgen de los Milagros, Schutzheilige von El Puerto de Santa María wurde die Kirche La Basilica Menor nuestra Sra. de los Milagros gebaut, die das erste Priorat der Diözese von Sevilla war.

Wie die meisten Gebäude in der Zone sowie die eigentliche Catedral de Sevilla, wurde die Kirch mit Sandsteinen aus dem Steinbruch der Sierra de San Cristóbal errichtet, der auch das Material für zahlreiche andere Bauwerke lieferte. Der Steinbruch ist nachweislich seit 1486 in Betrieb.

Als das einfachste gotische Bauwerk hat die Kirche Iglesia Mayor Prioral drei Schiffe mit Kreuzgewölben, wobei das mittlere Gewölbe höher ist als die neben liegenden. Zudem hat die Kirche zwei Kapellen. Zudem sind die Querbalken angedeutet und es gibt eine fünfeckige Apsis.

Dabei sind besonders die Türen "Perdón" und "Sol" hervorzuheben, sowie verschiedene Kapellen: Sagrario, Benavides, de las Ánimas, San José, des Heiligen Grabes, des Jesus von Nazareth und der Virgen de los Milagros.

Eintritt frei. Montag und Freitag: Eintritt/Spende 1 €.

Öffnungszeiten bitte im Tourismusbüro von El Puerto de Santa Maria anfragen. Für Gruppen bitte anfragen. Bitte beachten Sie den Zeitplan der Gottesdienste.

Besuche
Andere Besichtigungen
de
Lesen Sie mehr
Basilica Menor nuestra Sra. de los Milagros
Plaza de España, s/n, 11500
Kontakt Informationen
In die Zwischenablage kopieren

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Historisches Gebäude

Zielgruppe

Seniorengerecht, Familien, Lgbti, ich reise allein, Junge, Paare, Freunde

Segmente

Kultur

Spezialitäten

Kirche

Offen für Besucher

Ja

Es könnte Sie interessieren