Centro Andaluz de Flamenco

Centro Andaluz de Flamenco
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Das Andalusische Zentrum für Flamenco befindet sich im urtypischen Flamencoviertel Santiago in Jerez de la Frontera, der Heimat illustrer Persönlichkeiten dieser weltbekannten Kunst.

Sitz des Andalusischen Zentrums für Flamenco ist der Wohnpalast Pemartín, der sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts (1770-1780) mit großer Wahrscheinlichkeit im Besitz von Doña Antonia de Villavicencio befand.

In erster Linie ist die Hauptfassade zu erwähnen, die in ihrer Gesamtheit zu einfachen Formen neigt. Die sich auf den zentralen Teil der Fassade – Tor und Hauptbalkon – beschränkende Dekoration besteht aus schlichten und für die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts typischen Modellen. Das Haupttor ist von einem Blendbogen mit geraden und gekrümmten Linien umrahmt, ein für Gebäude jener Zeit gängiges Stilelement. Die Öffnungen des zweiten Baukörpers der Fassade sind gekrönt von einem klassischen Staubfang aus Schiefer, wie er bei den barocken Gebäuden der Region im 18. Jahrhundert üblich war.

Das repräsentativste Element dieses Wohnpalastes ist sein Innenhof im Barock-Rokoko-Stil. Seine viereckige Struktur verleiht ihm einen eleganten Grundriss und ein insgesamt wohlproportioniertes System. Er besitzt eine umlaufende Galerie mit Rundbögen, die von schmalen Säulen aus weißem Marmor gestützt werden. In allen seinen Ecken befinden sich Skulpturen von Cherubsköpfen, auf denen Querbögen aus Bruchstein angebracht sind.

Das Andalusische Zentrum für Flamenco (CAF) ist heute das größte Dokumentationszentrum für Flamencokunst und steht nicht nur Forschern und Experten, sondern allen an Flamenco Interessierten offen. Die verschiedenen Dokumente des CAF sind in Datenbanken erfasst, die von allen Experten und Laien auf dem Gebiet des Flamenco kostenlos konsultiert werden können.

Frei

Montags bis freitags von 9.00 bis 14.00 Uhr. Spezielle Video zeigt (vorherige Anfrage erforderlich): 10 Uhr. -11 Uhr. - 1.00 Uhr.

Besuche
Museen
de
Lesen Sie mehr
Centro Andaluz de Flamenco
Plaza San Juan, Palacio de Pemartin, 1, 11403
Kontakt Informationen
In die Zwischenablage kopieren
Soziale netzwerke

Dienstleistungen und Infrastruktur

  • Historisches Gebäude

Zielgruppe

Junge, Freunde, ich reise allein, Familien, Berufsspieler, beschäftigen, Seniorengerecht, Paare, Lgbti

Segmente

Freizeit und vergnuegen, Kultur

Spezialitäten

Andere Arten von Museen

Offen für Besucher

Ja

Es könnte Sie interessieren