Cabo de Gata

Cabo de Gata
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Es wird gesagt, dass an diesem Ort im Altertum so viele Mönchsrobben lebten, dass die Seeleute ihre Schreie mit dem Gesang der Sirenen verwechselten. Daher rührt auch der Name Sirenenriff (Arrecife de las Sirenas), ein wunderschöner und repräsentativer Ort des Naturschutzparks Parque Natural del Cabo de Gata-Ní­jar.

Auf diesem Felsenriff befindet sich der Leuchtturm vom Cerro de San Miguel (Hügel von San Miguel) und vom Hügel La Vela Blanca hat man fantastische Ausblicke in den östlichen und westlichen Teil des Naturschutzparks: die Salinen, der campillo de Gata, Cala Raja, das Arrecife del Dedo (Fingerriff), Punta Baja, S. Miguel, etc.

de
Lesen Sie mehr

wir empfehlen