San-Agustin-Park

San-Agustin-Park
Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger
An dieser Stelle wurde 1541 von der Augustinergemeinde auf einer bereits bestehenden Einsiedelei ein Kloster gegründet, dessen Besitzer der Heilige Sebastian war. Im Jahr 1680 ereignete sich in der Stadt ein Erdbeben, bei dem die Hauptkapelle der Klosterkirche einstürzte. Bereits 1843, nach der Beschlagnahmung von Mendizábal, wurde der Komplex versteigert und einige Jahre später abgerissen.

Derzeit ist es einer der schönsten Parks in Coín, mit einer Reihe jahrhundertealter Störche, Gärten und einem Denkmal in Form eines Obelisken als Hommage an die im Bürgerkrieg Gefallenen.

24 Stunden geöffnet

Besuche
Andere Besichtigungen
de
Lesen Sie mehr
San-Agustin-Park
Avenida Reina Sofía, , 8, 29100
Kontakt Informationen
Kopieren Sie die Kontaktinformationen
In die Zwischenablage kopieren

Dienstleistungen und Infrastruktur

Zielgruppe

Familien, Junge, Freunde, Seniorengerecht, Paare, ich reise allein, Berufsspieler, Lgbti

Segmente

Kultur, Freizeit und vergnuegen

Spezialitäten

Parks und Gärten

Jahreszeit

All Year

Dauer

45 minutos

Offen für Besucher

Ja