REGIONES Y BLOQUES DE LA PLANTILLA

Geländewagen

Geländewagen

Vehículos Todoterreno

Die Fahrzeuge, die als Geländewagen bezeichnet werden, kamen zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Kriegsfahrzeuge auf, wurden dann als Gewerbefahrzeuge und mit der Zeit auch als Privatwagen verwendet. Heutzutage werden sie auch als Fahrzeuge für den Freizeittourismus benutzt und bieten uns die Möglichkeit, Ausflüge und Fahrten über rutschiges oder schwer befahrbares Gelände zu machen.

Man kann sie ohne Fahrer mieten, d.h., jeder kann eine Strecke nach seinen Wünschen wählen, oder man kann sich einem Unternehmen anvertrauen, das sich auf diesem Gebiet spezialisiert hat, und sich von ausgebildeten Fahrern, die das Gelände perfekt kennen, zu den verborgensten und schönsten Fleckchen bringen lassen, die man sich nur vorstellen kann.

Geländewagen haben zwar ganz besondere Eigenschaften, die sie für Fahrten auf wildem und schwierigem Gelände geeignet machen, aber sie sind keine unzerstörbaren Maschinen und haben auch ihre Grenzen. Wie jedes andere Fahrzeug brauchen sie eine sorgfältige und umsichtige Behandlung, damit sie ihre optimale Leistung bringen können.

Möglichkeiten für Geländefahrten

In den vielen unterschiedlichen Landschaften Andalusiens gibt es zahlreiche Routen, die für diese Art Fahrzeuge organisiert werden.

Die Küste von Almería ist z. B. ein ideales Gebiet, wo man nicht nur die Natur genießen, sondern auch Erfahrungen machen kann, bei denen man sehr interessante und bereichernde historische Daten kennenlernt.

Auch in der Provinz Cádiz ist die Landschaft hervorragend geeignet, sich in eine wilde Natur zu wagen und durch die Sierra de Grazalema oder Los Alcornocales zu fahren. Die Gebirgszüge Cazorla und Segura in Jaén oder Tejeda und Alhama mit den Tälern des Flusses Verde in Granada sind ideal, um sie mit einem Geländewagen zu entdecken.

Vorsichtsmaßnahmen und Empfehlungen

Bevor Sie zu einer Fahrt mit dem Geländewagen starten, sollten Sie sich über die Entfernung informieren, die Sie zurücklegen möchten, um den notwendigen Treibstoff bereit zu haben. Außerdem müssen Sie den Zustand der Wege und die Wetterbedingungen kennen.

Vergessen Sie nicht, die Fahrzeugmechanik, den Zustand des Motors, der Reifen usw. zu untersuchen.

Wie bei jedem Fahrzeug muss man die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen beim Fahren treffen und über eine ordnungsgemäße Fahrzeugversicherung verfügen.

Je nach der gewählten Strecke kann das Gelände mehr oder weniger schwierig sein, d.h., man sollte sich nicht in unzugängliche Gebiete vorwagen, es sei denn, man hat die nötige Sachkenntnis und Erfahrung. Andernfalls wäre es ratsam, den Dienst eines Berufsfahrers in Anspruch zu nehmen.

Notwendige Ausrüstung

Die Ausrüstung für Ausflüge im Geländewagen ist nicht anders, als die im eigenen Fahrzeug, und die evtl. notwendigen Sicherheitselemente, Ersatzteile usw.

Kontrollieren Sie, ob ein Ersatzreifen im Wagen ist und ob dieser sich in gutem Zustand befindet.

Und achten Sie darauf, eine zusätzliche Ausrüstung vorzubereiten, wie Lebensmittel, Getränke, Fotoapparate, etc., mit denen die Fahrt bequemer und unterhaltsamer wird.

Deportes
En Tierra